Hochzeitsfotograf in Münster

| Kategorie: Hochzeit

Hochzeit in Münster


An einem sehr schönen Sommertag waren wir schon früh in Münster unterwegs, um zwei begeisterte Handballer an Ihrem großen Tag fotografisch zu begleiten.

Unser Hochzeitsfotograf hat sich schon Wochen vorher mit dem Brautpaar in Münster getroffen, um die Locations zu besichtigen. So können wir absehen wieviel Zeit wir am großen Tag haben. Das Brautpaar sieht die Location oder gar mehrere Orte und kann Wünsche vorbringen, die wir nach Möglichkeit dann beim Shooting umsetzen. Auch Alternativlocations können bei der Locationbesichtigung angesprochen werden. Wie wichtig dies ist, stellte sich Wochen später heraus.

Wenige Tage vor der Hochzeit teilte uns das Brautpaar mit, dass an der Location, wo wir hauptsächlichst Fotos machen wollten, ein großes Volksfest stattfindet und so dort kein Brautpaarshooting möglich war. Kein Mensch denkt bei der Planung seiner Hochzeit darüber nach, was am “schönsten Tag im Leben” zeitgleich stattfindet.

Wir trafen uns an der alternativen Location um die ersten Fotos zu machen. Dies war ein kleiner aber sehr schöner öffentlicher Park der zu einem alten Schloss gehört. Das Schlossgelände war in privater Hand und die Anfrage des Brautpaares, dort fotografieren zu dürfen, wurde abgelehnt. Aber wir durften im Park fotografieren.

Anschließend ging es mit unseren Hochzeitsfotografen zur Prinzenbrücke in Münster, wo coole Bilder mit Graffiti und Sonnenbrillen entstanden. In der Turnhalle, wo das Brautpaar regelmäßig Handball trainiert, fand das abschließende Shooting statt. Das Brautpaar konnte ihre Leidenschaft zum Handball voll ausleben. Hier wurden beide nochmal gut abgelenkt bevor es zur kirchlichen Trauung ging.

Die kirchliche Trauung fand in einer wundervollen Kirche statt. Nach einer sehr schönen Trauung und anschließenden Gratulationen mit großem Gruppenbild vor der Kirche ging es für das Brautpaar im Autokorso mit einem goldenen Bentley zu Feierlocation.

Nun ja, nicht ganz… Wir fuhren mit den frisch Vermählten und Ihrem tollen Wagen weiter, um in einem Feldweg noch Bilder mit den Wagen zu machen.

Unser Fotograf begleitete die Feier noch den ganzen Abend und für uns endete der wundervolle Tag, der allen sehr viel Spaß gemacht hat, weit nach Mitternacht.